Puppenhaus-Beleuchtung

Wichtige Informationen: Die Beleuchtungssysteme Kahlert & Bodo Hennig sind nicht kompatibel.
Die Beleuchtungssyteme Kahlert und Bodo Henning haben unterschiedliche Steckverbindungen und sind daher nicht kompatibel.
Durch das Austauschen der Stecker an den Lampen, lassen sich die beiden Systeme jedoch miteinander verbinden, da beide Systeme mit 3,5V betrieben werden.
Für den Betrieb benötigt man immer eine Stromquelle + Verteilerleiste und die Lampe mit Stecker.
Optional lassen sich Schalter & Steckdosen bis hin zur kompletten Verkabelung des Puppenhauses hinzufügen.
Weitere nützliche Informationen zur Planung und Installation einer Puppenhausbeleuchtung finden Sie hier.
Seite 1 von 5
Artikel 1 - 40 von 179

Die Puppenhaus-BELEUCHTUNG | Infos Beleuchtungsysteme
Eine Puppenhausbeleuchtung wertet Puppenhäuser ungemein auf. Die Möglichkeit, die einzelnen Räume mit den passenden Puppenstubenlampen zu dekorieren, erweitert das Spiel mit dem Puppenhaus um eine wichtige Funktion und trägt sehr zum Spielwert einer Puppenstube bei.
Puppenhaus Beleuchtung im Puppenhaus verbreitet eine gemütliche lebendige Atmosphäre. Mit dem richtigen Zubehör aus dem Angebot der Puppenhaus-Elektrik ist es auch ohne Vorkenntnisse sehr einfach, die Puppenstube zu erleuchten. Die wesentlichen Bestandteile für eine unkomplizierte Variante sind ein Transformator, eine Verteilerleiste und Lampen. Wenn der Puppenhausbesitzer Kabel fest installieren möchte, werden außerdem Stecker, Steckdosen, Schalter benötigt.
Mit einer großen Auswahl an Puppenhauslampen, wie Tischlampen, Stehlampen, Decken- und Wandleuchten macht Eltern und Kindern es viel Vergnügen, die Puppenstube auszustatten.
In der Puppenhaus-Welt gibt es Lampen in unterschiedlichem Design, vom altdeutschen Stil bis zu den modernen Leuchten von heute. Außerdem lassen sich mit geringem Aufwand technische Geräte im Puppenstube-Haushalt beleuchten und auch das Feuer im Puppenhaus Kamin kann zum Flackern gebracht werden.
Selbstverständlich sollte darauf geachtet werden, dass die Puppenhausbeleuchtung, bzw. die Puppenstuben Elektrik sicherheitsgeprüft ist und der Europäischen Norm für elektrisches Spielzeug entspricht.

Informationen zu Puppenhaus-Beleuchtungs-Systemen:
Die Beleuchtungssysteme Kahlert, Bodo Hennig, Lundby sind nicht kompatibel.
(Austausch der Stecker bei Kahlert u. Bodo Hennig ist möglich.)

Die Beleuchtungsserie von Kahlert eignet sich für alle Puppenhäuser im Maßstab 1:12.
Für den Betrieb benötigt man immer einen Trafo + Verteilerleiste, Kabelverbindungen, evtl. Kabel mit Schalter.
Bei dem System Bodo Hennig ist das Zubehör aufeinander abgestimmt. Notwendig ist jeweils ein Trafo, Steckverbindungen und Kabelverbindungen. Die Lämpchen von Bodo Hennig lassen sich durch Austausch des Steckers (passender Stecker: SKL60700), auch für Kahlert verwenden.
In Puppenhäusern der schwedischen Marke LUNDBY ist die Elektroinstallation integriert, (siehe Kategorie: Beleuchtung Lundby). Benötigt wird bei Lundby aber noch ein Trafo und das Elektroerweiterungsset, sowie Leuchten, etc.
Nützlich Informationen zur Planung und Installation einer Puppenhausbeleuchtung finden Sie hier: 
Infos Beleuchtungsysteme.